Lume Retreats 25.03.2023 – 31.03.2023


Die Vision 

Gerade jetzt, wo es viel Spannung und Zerrissenheit im Außen zu spüren gibt, ist es so heilsam nach innen zu gehen und positive innere Ressourcen zu aktivieren um die eigene Mitte zu stärken und das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren.
Zuversicht, Nächstenliebe, Miteinander und all das, was uns im Kern miteinander verbindet.

Mit Lume Retreat möchten wir einen intimen und sicheren Raum für Gleichgesinnte im Herzen von Süditalien gestalten, in welchem wir uns unserer Selbstheilungskräfte sowie der uns allen inneliegenden Kraft bewusst werden.
Denn wir sind der festen Überzeugung, dass in jedem von uns ein inneres Licht scheint, welches manchmal durch beeinträchtigende Erkrankungen, ein einengendes Umfeld oder beschränkende Gedanken-, und Verhaltensweisen in seiner Leuchtkraft und Stärke gehemmt wird.

Wenn wir den Fokus nach innen richten und mit Akzeptanz, Vergebung und Selbstliebe dem begegnen was wir dort vorfinden, hat das eine enorme Selbstermächtigung und auch Aktivierung der eigenen Kräfte und Fähigkeiten zur Folge.
Statt ständig im außen nach Sicherheit und Lösungen zu suchen, kultivieren wir einen Baum, der tiefe Wurzeln hat und so jedem Gewitter oder Stürmen standhalten kann.


Die Therapeutinnen

Nicola Grzanna & Elisabeth Seidel

Hinter dem Retreat steht ein ganzheitlicher Ansatz zusammengesetzt aus Verfahren der integrativen Medizin. Allesamt verfolgen das Ziel unser Immun-, und Nervensystem auf natürliche Art und Weise zu stärken und so eine gesunde wie starke Basis für das Wohlergehen von Körper, Geist und Seele zu bilden.
Innerhalb der fünf Tage wird für jede*n Teilnehmer*in ein individuelles Therapiekonzept erstellt und von den beiden Therapeutinnen persönlich durchgeführt und begleitet.
Die Maßnahmen setzen sich aus Gruppen-, und Einzelsitzungen zusammen und stellen ein Gesamtpaket zur optimalen Unterstützung des Individuums da.
Einerseits bringt Nicola ihre Fähigkeiten als ganzheitliche Ernährungstherapeutin mit ein, was speziell die individualisierte Beratung der Teilnehmer*innen rund um die Themen personalisierte Ernährung und Achtsamkeit in Bezug auf Nahrung als auch Fasten sowie Mindest – Coaching bedeutet. ( Leistungen siehe Leistungsspektrum

Nicola G. - Ganzheitliche Ernährungstherapeutin

Außerdem stellt sich hier unsere zweite Therapeutin mit eigenen Worten vor:

Elisbeth S. - Heilpraktikerin - Praxis für Naturheilverfahren in Berlin Schöneberg

Mein Name ist Elisabeth Seidel und ich bin Heilpraktikerin in eigener Praxis in Berlin. 

www.elisabethseidel.de

Ich arbeite seit mittlerweile zehn Jahren auf dem Gebiet Naturheilkunde und ganzheitlichen Gesundheit.
Darmgesundheit, Hormonelle Dysbalancen und Fehlregulationen des Nerven- und Immunsystems sind Themen, die mir täglich in der Praxis begegnen.
Physischer und psychischer Stress ist dabei ein Hauptrisikofaktor für die Entstehung vielfältiger gesundheitlicher Probleme. Die Vorbeugung und Behandlung dessen über naturheilkundliche Selbsthilfestrategien, Lifestyleinterventionen, Mikronährstoffe sowie Pflanzenheilkunde ist daher immer ein fester Bestandteil meiner Therapien.


Leistungen:

Schröpfen:

Schröpfen ist eine uralte Therapie, die ihren Ursprung in China hat. Dabei werden Schröpfköpfe auf verschiedene Hautpartien gesetzt, wodurch ein Sog entsteht. Der Sog konzentriert den Blutfluss in den behandelten Bereich und hilft dem Körper, sich zu regenerieren, indem er Verspannungen löst, den Blutfluss verbessert und die Zellreparatur fördert. Die Saugnäpfe verbleiben einige Minuten auf der Haut.


Akupunktur:

Der Begriff Akupunktur kommt aus dem lateinischen (acus-Nadel, punctio-stechen). In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird bei Auftreten von Beschwerden und Erkrankungen der ganze Mensch im Kontext seiner persönlichen Lebens- und Krankheitsgeschichte betrachtet, nicht nur das konkrete Symptom. 
Dahinter steht ein uraltes, sinniges System aus den fünf Elementen wie Feuer, Holz, Erde, Wasser und Metall, welche auch als Wandlungsphasen bezeichnet werden. 
Diesen Elementen werden verschiedene Organe aber auch Qualitäten zugeordnet, welche mehr analogen als kausalen Richtlinien folgen. Das Gleiche gilt auch für die ebenfalls für die TCM wichtigen polaren Prinzipien des Yin und Yang.
Durch verschiedene Faktoren und Umstände kann es zu einem Ungleichgewichtin diesem System des kommen welche das auf sogenannten Meridianen fließende Qi (die Lebensenergie) ungünstig beeinflussen kann. Das Behandlungskonzept der Akupunktur basiert auf der Lehre von den Meridianen. Nach dieser Theorie fließt die Lebensenergie (das Qi) auf definierten Leitbahnen (Meridianen), die die Körperfunktionen steuern. 
Die unterschiedlichen Akupunkturpunkte verbinden in diesem energetischen Netzwerk die inneren Organe miteinander. Störungen des Qi-Flusses versucht die Akupunktur auszugleichen und zu beheben. Durch Stimulierung der Akupunkturpunkte kann das Qi je nach Bedarf umgelenkt, gestärkt oder beruhigt werden. 
So wird versucht die Körperfunktionen in ihr natürliches Gleichgewicht zurückzubringen.


Infusionstherapien:

Neben der gezielten Einnahme von Nahrungsergänzungmitteln gibt es eine weitere, effektive Möglichkeit Mikronährstoffmängel auszugleichen. Mittels einer Infusionstherapie (engl.: “Drips” oder “i.V.s”; deutsch: “Tropfen”) kann eine wesentlich höhere Bioverfügbarkeit der zu ergänzenden Mikronährstoffe erreicht werden, da sie nicht durch das Verdauungssystem resrobiert werden müssen, sondern gleich in die Blutbahn gelangen.
Der Begriff Bioverfügbarkeit berschreibt hier die den Anteil des verabreichten Stoffes, welcher tatsächlich im Organismus ankommt und ihm zur Verfügung steht.
Bei der oralen Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wird die Bioverfügbarkeit durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst. Dazu gehören unter anderem die Beschaffenheit der Schleimhäute des Verdauungssystems, verschiedene pH-Werte im Magen-Darm-Trakt, die Stoffwechselfunktion der Leber und die individuelle Enzym- und Entgiftungslage.


Vorteile auf einen Blick:

  • vollständige Resorption der wertvollen Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe und Aminosäuren durch das Umgehen der Magen-Darm-Passage
  • einfache Art und Weise Mikronährstoffspeicher aufzufüllen
  • keine umstrittenen Zusatzstoffe (wie in einem Großteil der oralen Supplemente)
  • keine Interaktion mit Nahrungsmitteln im Magen-Darm-Trakt

Im Rahmen des Lume Retreats wollen wir den Themen Nervensystem und Immunsystem genauer auf den Grund gehen. 
Wir werden lernen, wie wir diese Systeme mittels der passenden Ernährung, gewisser Mikronährstoffe und naturheilkundlicher Selbsthilfestrategien sowie zusätzlichen Atem-, und Körperübungen unterstützen können. 
Dazu schauen wir uns auch die individuelle Versorgung in den Zellen mittels eines Nährstoff Zell Checks an und entwickeln einen auf die Ergebnisse abgestimmten Therapieplan.
Mittels Schröpfen oder Akupunktur versuchen wir auch energetische Blockaden zu lösen und unser System ganzheitlich zu regulieren. Außerdem gibt es eine Mikronährstoffinfusion, welche auf Nerven und Immunsystem abgestimmt sind.


Die Unterbringung 

Um Herzensprojekte zum Leben zu erwecken, bedarf es ganz besonderer Orte.
Zwischen Olivenhainen im Herzen von Apulien steht ein ehemaliges Landgut aus dem 16. Jahrhundert, welches voller Liebe zum Detail und seiner Geschichte restauriert wurde und heute Gäste aus allen Winkeln der Erde als nachhaltig ausgerichtetes Boutique Hotel anzieht.
Eine einzigartige Magie, tiefgreifende Ruhe und Zeitlosigkeit gehen von diesem Unikat in Apulien aus – ein Ort an dem man mühelos abschalten, loslassen und auftanken kann.

Die Masseria Cervarolo öffnet exklusiv vom 25.03.2023 – 31.03.2023 ihre Tore für alle Teilnehmer*innen des Lume Retreats ihre Tore der Rahmen für eine gemeinsame Reise hin zur Entfaltung des vollen Potentials sowie Wohlergehens von Körper, Geist und Seele.

Es kann zwischen drei verschiedenen Zimmer Kategorien gewählt werden, je nachdem wie viel Privatsphäre und Raum gewünscht wird.
Außerdem können alle Zimmer auch zu zweit bezogen werden.
Somit kann auch eine deutliche Minderung der Kosten für die Unterbringen bei Bedarf erzielt werden.

Die Grundsätze der Küche in der Masseria: regional, saisonal sowie frische und biologische Lebensmittel!
Diese sind die Basis jeder Mahlzeit – vom Frühstücksbuffet, über ein leichtes Mittagessen mit verschiedenen Salaten, Suppen und Antipasti, neben Kaffeepausen mit frisch gepressten Säften und Smoothies, bis hin zum 5-Gänge-Menü am Abend.
Nicola und die Küchenchefs der Masseria stimmen kreieren gemeinsam Gerichte, die das Immunsystem mit den passen Inhaltsstoffen stärken, Entzündungen minimieren und das Nervensystem regulieren. Somit ist eine wohltuende und köstliche Versorgung garantiert.
Die Verpflegung ist vorwiegend vegetarisch und vegan mit ausgewählten hochwertigen, tierischen Produkten wie fangfrischem Fisch und Käse aus der Region.

Auf Wunsch kann jede*r Teilnehmer*in zum Beispiel auch eine rein vegan und glutenfreie Versorgung wählen. Alle Allergene und Intoleranzen können berücksichtigt werden.

Außerdem werden wir in einer gemeinsame Koch Stunde typisch apulische Spezialitäten wie Focaccia und die regional Pasta Orecchiette zubereiten.

Liebe und Gesundheit geht definitiv durch den Magen, wie wir finden!

  • Classic Zimmer mit Voll Pension / pro Nacht: 210 Euro*
  • Superior Zimmer mit Voll Pension / pro Nacht: 232 Euro*
  • Junior Suite mit Voll Pension / pro Nacht: 252 Euro*

* Preise jeweils bei Einzel Belegung des Zimmers

* Bilder der Zimmer findet ihr auf unserer Lume Retreats Instagram Seite oder auf der Website der Unterkunft Masseria Cervarolo


Das Investment

999 Euro (Frühbucherpreis bis 28.12.2022)

Inklusive aller Therapien ( Vorträge ,Gruppen-, Einzelsitzungen, Körperübungen, etc. )

Eine Ratenzahlung ist möglich, bei Bedarf sendet gerne eine E-Mail.

Die Unterkunft wird separat zum Retreat mit Voll Pension gebucht und ist mit 25 % anzubezahlen, der Restbetrag wird im Rahmen des Retreats im März 2023 beglichen.

Bei Buchung der Unterkunft schreibt bitte „Lume Retreats“ in die Betreffzeile.
Teilt bitte ebenso mit für welche Zimmer Kategorie ihr euch entscheidet und mit vielen Personen ihr das Zimmer beziehen wollt.


Dich in unserem Kreis begrüßen zu dürfen, wäre eine riesige Bereicherung!
Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Buche deinen Paltz hier: